Testament of Sin
aktuelle Seite: >

Die Band wurde 2009 unter dem Namen „Cursed Sky“ von Martin Mayer (er wurde auf einer Party rekrutiert), Martin Seifert, Stefan Schäfer und den Brüdern Yannik und Dominik Gorka gegründet. Dominik musste jedoch aus Zeitgründen die Band verlassen und so trat Till Müller als neuer Schlagzeuger an.

 

Die Band beschränkte sich auf Coversongs von Bands wie z.B. Metallica. Anfang 2010 löste sich die Band allerdings wieder auf, da Stefan Schäfer aufgrund musikalischer Differenzen die Band verließ und Yannik Gorka sich auf sein Abitur konzentrieren wollte.

 


Im Sommer 2010 wurde die Band dann unter dem Namen „Testament of Sin“ neu gegründet. Als neuer Bassist kam Max Emig in die Band und Marco Preißer wurde der neue Gitarrist an Martin Seiferts Seite.

 

Von nun an begann die Band ihre Einflüsse zu sammeln und daraus eigene Songs zu schaffen. Ihr Stil ist schwer in Worte zu fassen, man könnte ihn beschreiben als melodischen Death Metal mit Thrash-, Technical- und Metalcore Einflüssen.

 

 

2011 hatte die Band ihre ersten Auftritte in einigen Clubs der Umgebung, in denen sie sich einen gern gehörten Namen machten.

 

Anfang April 2012 nahm die Band ihre erste Demo auf.

„Cabinet of Death“ beinhaltet neben dem Titelsong noch 4 weitere Demosongs.

Demo anhören oder runterladen

Hier das Studiovideotagebuch

 

Auch in 2012 wird fleissig an neuen Songs gearbeitet man darf gespannt sein….

for Testament of Sin bywww.ezigy.de